0179 – 2999981
ALLREIFEN • Oberbilker Allee 283 (im Hof) • 40227 Düsseldorf

Reifenart

Termin vereinbaren

Sommerreifen

Sommerreifen sind für Straßenverhältnisse ohne Schnee und Eis ausgelegt. Sie verfügen über eine Gummimischung, die auch bei hohen Temperaturen nicht zu weich wird, eine hohe mögliche Geschwindigkeit und relativ geringe Abnutzung verspricht. Hier gilt es, einen möglichst guten Kompromiss zwischen den widersprüchlichen Anforderungen an Fahrkomfort, geringen Rollwiderstand und guter Haftung bei Trockenheit und Nässe zu finden.

Winterreifen

Winterreifen sind für niedrige Temperaturen und winterliche Straßenverhältnisse ausgelegt. Sie verfügen über eine kälteresistente Gummimischung, die bei Minustemperaturen weniger verhärtet und damit eine bessere Verzahnung und Kraftübertragung mit dem Untergrund ermöglicht. Winterreifen sind mit dem M&S-Symbol (Matsch und Schnee) und einer stilisierten Schneeflocke gekennzeichnet. Die Kennzeichnung M&S ist allerdings keine geschützte Kennzeichnung und kann daher auch auf nicht wintertauglichen Reifen angebracht werden, was teilweise auch geschieht. Die Reifenindustrie hat darauf reagiert und das Schneeflocken-Symbol eingeführt. Dieses Symbol wird von der amerikanischen Straßenbehörde NHTSA an Reifen vergeben, die in einem Test eine gewisse Mindesttraktion auf Schnee und Eis erreichen.

Wir empfehlen Winterreifen von Anfang Oktober bis April. Und zwar nicht nur, wenn Schnee liegt — denn Winterreifen haften bereits ab 7°C besser, als Sommerreifen, und bei Nässe sogar schon früher.

Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen sind gleichermaßen für den Gebrauch im Sommer, als auch im Winter geeignet. Sie stellen somit ein Mittel zwischen Sommerreifen und Winterreifen dar, was den Vorteil hat, dass der Fahrzeughalter zur entsprechenden Jahreszeit keinen Reifenwechsel vornehmen muss und die entsprechenden Kosten für einen weiteren Satz Reifen spart. Sie werden vor allem in Ländern, in denen geringe Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten bestehen, gefahren, während sie zum Beispiel in der Alpenregion eine geringere Verbreitung finden. Insgesamt bilden Ganzjahresreifen einen Kompromiss, der auf Schnee und Eis meist nicht an die Eigenschaften von Winterreifen herankommt und im Sommer einen höheren Abrieb mit leicht erhöhtem Kraftstoffverbrauch erwarten lässt. Wir empfehlen deshalb zwischen Sommerreifen und Winterreifen zu wechseln.

Wir haben verschiedene Sonderangebote für Sommer- und Wintersaison

Um unsere aktuellen Aktionen nicht zu verpassen, folgen sie uns!

Sicher durch Qualität. Schnell durch Kompetenz. Sparsam durch Effizienz.

starstarstarstarstar

Lesen sie die Berichte unserer Kunden und bewerten Sie uns selbst!

ALLREIFEN bei Google ALLREIFEN bei Werkstars ALLREIFEN bei Reifendiscount